Coinbase makes Blockchain software for IRS and AED

 

The Coinbase exchange platform makes Blockchain-based software and seeks to license it to two U.S. government agencies, the U.S. Drug Enforcement Administration. (DEA) and the Internal Revenue Service (IRS).

Both intend to purchase these licenses for a Immediate Bitcoin software performed in the cloud on the Coinbase Analytics platform. Under the potential DEA contract, Coinbase’s software will provide identity authority for cryptographic addresses both domestically and internationally.

Coinbase drives Maker (MKR) pricing

How will the software be used?
The use of the product will be for compliance and global research. The company confirmed that it developed Coinbase Analytics with Neutrino technology.
The U.S. Drug Enforcement Agency (DEA) is one of the agencies seeking to license the Coinbase Analytics blockchain software.
The U.S. Drug Enforcement Agency (DEA) is one of the agencies that wants to license Coinbase Analytics software.
Under the DEA’s contract, Coinbase Analytics

„Provides investigators with identity and awareness of virtual currency addresses nationally and internationally.“

Also, Coinbase Analytics is known for its attribution accuracy in Blockchain commercial tracking tools. This is critical to avoid false positives during target identification.

However, Coinbase reiterates that

„This tool only provides them with simplified access to publicly available data and at no time do they have access to any Coinbase customer or internal data.

In addition, the IRS contract states that the IRS’s cybercrime investigation unit „requires a software tool that can assist in the tracking of various types of cryptography, not just Bitcoin“ in support of its law enforcement investigative mission. Thus, Coinbase Analytics will serve this purpose.

Neutrino is specifically mentioned here, as this tool allows the analysis and tracking of cryptographic flows. Through multiple Blockchains that offenders are currently using.

Similarly, Coinbase Analytics also provides some enhanced sensitive law enforcement capabilities. Which are not currently found in other tools on the market.

Veröffentlicht unter Krypto

Vergessen Sie die 10.000 Dollar, die 12.000-Dollar-Pause von Bitcoin wird alle überrumpeln

 

Der Preis von Bitcoin (BTC) stieg erneut für einige Stunden auf über 10.000 Dollar, bevor er in der vergangenen Woche einen scharfen Leerverkauf von 10% erlebte.

Jedes Mal, wenn dies geschieht, ertönt bei „Crypto Twitter“ die Fanfare, die sich darüber freut, dass wir diesen psychologischen Meilenstein erreicht haben. Es wird zu vorhersehbar, und genau aus diesem Grund wird das eventuelle Leck alle unvorbereitet treffen.

Gibt es also irgendwelche Anzeichen, die uns helfen könnten, den Zeitpunkt dafür zu bestimmen? Werfen wir einen Blick auf die Charts für das nach Marktkapitalisierung größte Kryptomoney, BTC.

Händler bei Bitcoin Evolution

CipherTrace: In den ersten fünf Monaten des Jahres 2020 wurden fast 1,4 Milliarden Dollar in Krypten gestohlen

Beginnend mit der Monatsansicht hat sich seit letzter Woche nicht viel geändert. Bitcoin schwankt immer noch um 0,382, was das nächste zinsbullische Ziel bei 0,5 Fibrillation von $11.891 ansetzt. Jedes Mal, wenn The News Spy auf die 10.000-Dollar-Marke steigt, erleben wir einen Verkauf von rund 10.500 Dollar, den wir erst einmal schlagen müssen, bevor dies Realität wird.

Wenn Sie sich die historische monatliche Preisaktion ansehen, können wir feststellen, dass letzte Woche zum dritten Mal 10.500 Dollar abgelehnt wurden. Die Frage, die mir jetzt vorschwebt, ist, ob dies zum vierten Mal geschehen wird.

Die 3 wichtigsten Gründe, warum der Preis von Bitcoin innerhalb von 15 Minuten um 14 % auf 8.600 $ gefallen ist

Wenn wir uns das Auftragsbuch von Binance ansehen, sehen wir grosse Kundenaufträge, wie sie durch die gelben Balken angezeigt werden. Zuvor lagen diese zwischen 9.800 und 10.500 Dollar. Es gibt jedoch keine bedeutenden Aufträge mehr über 10.500 Dollar.

Dies könnte ein frühes Anzeichen dafür sein, dass die großen Verkäufer ein neues Ziel vor Augen haben, und was längere Laufzeiten betrifft, so sind $11.800 und $13.900 die nächsten logischen Entscheidungen, die auf früheren monatlichen Widerständen und Fibonacci-Niveaus basieren.

INVESTOREN MÜSSEN AUFGRUND DIESER FAKTOREN „VORSICHTIG“ MIT DEM AUFWÄRTSTREND VON BITCOIN SEIN

  • Bitcoin versuchte gestern Abend, die 10.000 $-Marke zu überschreiten, stieß aber erneut auf einen erheblichen Verkaufsdruck, der das Unternehmen in der Folge sinken ließ
  • Die Benchmark-Krypto-Währung befindet sich nun wieder in einer Seitwärtsbewegung in der Region um die Mitte der 9.000 US-Dollar
  • Analysten warnen die Anleger davor, sich zu sehr auf diesen jüngsten Aufwärtstrend einzulassen, da es einige Faktoren gibt, die darauf hindeuten, dass es in den kommenden Tagen und Wochen bald zu weiteren Abwärtsbewegungen kommen könnte

Bitcoin hat in der letzten Zeit eine immense Volatilität erlebt, wobei sich ein Großteil der Volatilität um die Reaktionen auf die begehrte fünfstellige Preisregion drehte.

BTC hat sich in den vergangenen Wochen mehrfach in diese Preisregion gedrängt, bevor sie mit raschen Ablehnungen konfrontiert wurde, die sie letztlich nach unten führten.

Gestern Abend versuchten die Käufer erneut, die BTC nach oben zu treiben, stießen jedoch auf einen erheblichen Verkaufsdruck, der sie schließlich auf Tiefststände von knapp über 9.400 $ fallen ließ.

Bitcoin Trader stellen nun fest, dass es einige wenige technische und fundamentale Faktoren gibt, die die gegenwärtige Schwäche von Bitcoin aufrechterhalten und damit möglicherweise die Tore für weitere Abwärtsbewegungen in den kommenden Tagen und Wochen öffnen könnten.

Bitcoin Trader müssen auf alles gefasst sein

BITCOIN SIEHT SICH EINER WEITEREN ABLEHNUNG BEI $10.000 GEGENÜBER

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.620 $ um etwas mehr als 1 % nach unten gehandelt. Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von knapp unter 10.000 $, die über Nacht festgelegt wurden.

Im Allgemeinen hat sich die BTC in den letzten Wochen konsolidiert, und ihr Unvermögen, einen entscheidenden Impuls zu erhalten, scheint auf eine grundlegende Schwäche der Käufer hinzudeuten.

Da die Benchmark-Kryptowährung nach ihrer jüngsten Ablehnung nun erneut in einen erneuten Seitwärtshandel eintritt, stellen Analysten fest, dass sie eine zuvor gehaltene Handelsspanne zwischen etwa 9.800 $ und 10.100 $ zurückgewinnen muss, damit sie eine gewisse Dynamik entwickeln kann.

Ein solcher Händler erklärte, dass er eine bestehende Long-Position aufstocken werde, wenn er diese Spanne zurückerobert, aber ob er diese Position hält oder nicht, hängt davon ab, wie die BTC auf $10.100 und $10.500 reagiert.

„BTC – Ich habe vor, eine bestehende Long-Position aufzustocken, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Ich möchte bei jeder dieser Bedingungen mehr hinzufügen – eine Rückforderung der WO, Range Low und der Range EQ. Ich würde es vorziehen, diese Position für den größten Teil der Woche zu halten, aber es hängt von den Reaktionen bei $10,1k & $10,5k ab.

DIESE FAKTOREN KÖNNTEN BTC IN SCHWIERIGKEITEN BRINGEN

Es gibt einige wenige Faktoren, die dem kurzfristigen Trend von Bitcoin Probleme bereiten könnten.

Der beliebte Kryptowährungsanalyst Cantering Clark sprach darüber in einem kürzlich veröffentlichten Tweet und stellte fest, dass das offene Interesse zunimmt, die Dynamik nachlässt und die Finanzierung sich positiv entwickelt.

„Wir müssen auf dieser Ebene vorsichtig sein. -Momentum verlangsamt sich -OI nimmt zu -Finanzierung wird positiver“, erklärte er.

Veröffentlicht unter Faktor

Schlechte Krypto-Nachrichten der Woche

Die Halbierung der Webstühle, Wright plagiiert, & Bergleute stehen vor ernsthaften Schwierigkeiten: Schlechte Krypto-Nachrichten der Woche

Nur noch wenige Tage bis zur Halbierung! Weniger als eine Woche, und all diese Bergleute werden eine gigantische Lohnkürzung hinnehmen müssen. Und es kommt nach einer großartigen Woche für Bitcoin. Der Preis ist in den letzten sieben Tagen um mehr als 6 Prozent gestiegen und nähert sich nun wieder dem fünfstelligen Bereich.

Händler bei Bitcoin Evolution

Wird der Preis fallen, wenn die Erträge sinken? Das ist nicht klar. Frühere Halbierungen haben Rückgänge ausgelöst, von denen es Monate dauerte, bis sie sich wieder erholt hatten, da die Anleger „die Nachrichten verkauft“ haben. Einige Händler bei Bitcoin Evolution sind jedoch der Meinung, dass Bitcoin in einen ganz neuen Preiszyklus eintreten könnte, wenn die Erholung schnell erfolgt.

In Europa wird das Interesse an der Halbierung immer größer. Laut Google Trends wurde die „Halbierung der Blockkette“ am häufigsten in Österreich, Estland, Slowenien, Holland und vor allem in der Schweiz gesucht. In China, wo ein Großteil der Bergbauindustrie angesiedelt ist, ist Google blockiert.

Und als ob die Bergleute nicht schon genug Sorgen hätten, scheint es Probleme mit den neuen Antminer-Produkten von Bitmain zu geben. Die Bergleute klagen über Ausfallraten von bis zu 30 Prozent mit dem neuen Antminer S17+. All dies geschieht im Zusammenhang mit der durch das Coronavirus verursachten Volatilität an den Aktienmärkten. Bitcoin hat keine kurzfristige Korrelation mehr mit dem US-Aktienmarkt, aber Warren Buffett ist nicht optimistisch, was die Erholung betrifft, und eine langsame Rückkehr könnte sich auf die digitalen Währungen auswirken.

Die Libra Association versucht, ihre eigene Erholung zu organisieren

Nach Kritik von Regulierungsbehörden und dem Ausscheiden einer Reihe von Partnern hat die Vereinigung Stuart Levey zu ihrem ersten CEO ernannt. Levey war zuvor Präsident Obamas Unterstaatssekretär für Terrorismus und Finanzinformationen, der für die Bekämpfung der Geldwäsche zuständig war.

Es sind aber nicht nur Terroristen, die nichts Gutes im Schilde führen. Ein anonymer Blogger hat Craig Wright, der einst behauptete, Satoshi Yakamoto zu sein, beschuldigt, seine Dissertation zu plagiieren. Der Beschuldigte, PaintedFrog, hat Wright zuvor beschuldigt, seine Dissertation von 2008 zu plagiieren. Wright ist als prozesssüchtig bekannt.

PewDiePie hat der blockkettenbasierten Videoplattform Dlive den Rücken gekehrt und ist zu YouTube zurückgekehrt. Der Videomacher verließ YouTube im vergangenen April für Dlive. Sein Kanal Dlive verzeichnete 820.000 Follower. Sein YouTube-Kanal hat 104 Millionen Abonnenten.

Die Blockadekette könnte jedoch einen ernsthafteren Bruch erleiden

Mitarbeiter des US-Senats haben vorgeschlagen, die Technologie zu nutzen, um Abstimmungen zu sichern, wenn seine Mitglieder aus der Ferne abstimmen müssen. Und in der Ukraine erwägt die Regierung den Einsatz von Atomkraftwerken im Bergbau. Die Coronavirus-Pandemie hat eine Energieschwemme laut Bitcoin Evolution verursacht. Die Regierung ist der Meinung, dass der Anschluss von Bergbau-Hardware an das Kernkraftwerk ihr helfen könnte, etwas Geld zurückzugewinnen.

Die Pandemie hat sich positiv auf die Krypto-Währungen in Indien ausgewirkt. Die Volumina sind gestiegen, da die Menschen, die zu Hause festsitzen, von digitalen Münzen erfahren und mit dem Handel beginnen. Investoren in TON, das Telegram Open Network, werden jedoch nicht in der Lage sein, mit dem Handel zu beginnen. Telegram hat seinen Starttermin am 30. April verpasst und hat nun die Möglichkeit für Investoren aufgehoben, noch ein weiteres Jahr zu bleiben und eine 110-prozentige Rückerstattung zu erhalten. Die regulatorische Unsicherheit in den USA führt dazu, dass Investoren nur noch eine Rückzahlung von 72 Prozent erhalten werden. Sie werden nächste Woche immer noch besser dran sein als die Bitcoin-Minenarbeiter.

Was treibt die explosive 6% Intraday Rallye von XRP an?

Die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, XRP, explodierte heute Morgen und stieg in weniger als zwei Stunden Intraday-Handel um mehr als 6 Prozent.

Wird sich die Ripple-Rallye fortsetzen? Und was sind die treibenden Kräfte, die für den heutigen sprunghaften Anstieg der XRP-Preise verantwortlich sind?

XRP reißt schließlich auf und wächst in zwei Stunden über 6 Prozent

Es ist schwer zu ignorieren, wie schlecht sich XRP für Anleger in Krypto-Währungen entwickelt hat, seit die Welt Ende 2017 während der Krypto-Hype-Blase zum ersten Mal Wind von dem Vermögenswert bekam.

Im Vergleich zu fast allen anderen Alt- und Bitcoin Code Münzen hat XRP in den letzten Jahren einer Baisse die schlechteste Rendite erzielt.

Aber nach zweieinhalb Jahren des Verkaufs könnte XRP endlich seine Erholungsrallye starten.

XRP hatte heute Morgen einen explosionsartigen Preisanstieg, der von 0,19749 Dollar auf 0,21075 Dollar stieg – oder knapp 7 Prozent.

Zu den Schlüsselfaktoren für die starke Rallye gehören mehrere TD 9-Kaufsignale, die sich über viele hohe Zeiträume stapeln, sowohl auf dem XRPUSD- als auch auf dem XRPBTC-Handelspaar.

Verwandte Lektüre | XRP-Kaufsignale, die sich über mehrere Zeiträume stapeln, können eine Erholung der Welligkeit auslösen

XRP hat vor kurzem auch eine kritische Trendlinie zurückerobert, die zum Teil für den zusätzlichen Schub verantwortlich sein könnte.

Die Rallye könnte der Beginn eines mächtigen Ripple-Fraktals sein, das sich der nächsten Phase des Musters nähert: eine weitere Rallye nach oben, die den Anlegern ein paar hundert Prozent Rendite bringt.

Auch wenn die Marktbedingungen düster erscheinen mögen, könnten die Fördergelder ihren Weg in eine der kostengünstigsten Kryptowährungen pro Token unter den zehn nach Marktkapitalisierung zehn wichtigsten Kryptoanlagen finden.

Neueinsteiger, die zum ersten Mal Krypto kaufen, können sich für XRP entscheiden, statt Bitcoin für über 7.000 Dollar pro Münze.

Geld auf der Plattform Bitcoin Code handeln

Ripple bereit zu nachhaltiger Rallye, Tausendergewinne nicht unrealistisch

Wenn die Ripple-Rallye anhält, könnte der Krypto-Markt eine schockierende Überraschung erleben.

Laut einem Fraktal, das sich auf den XRP-Preis-Charts gebildet hat, könnte die Altmünze in den kommenden Tagen und Wochen einen großen Aufschwung erleben.

Das Fraktal deutet darauf hin, dass XRP eine wichtige Trendlinie hält, nachdem mehrere Versuche unternommen wurden, die Anlage wieder nach unten zu drücken. Sobald die Trendlinie als Unterstützung bestätigt wurde, erholte sich Ripple um über 800 Prozent.

Nach einem kurzen Rückzug schoss sie um weitere 900 Prozent in die Höhe. In der letzten Aufwärtsbewegung legte XRP noch einmal 1000 Prozent zu und brachte die Anlage mit über 3,50 Dollar auf ihr Allzeithoch.

Der Vermögenswert wurde Ende 2017 neben Bitcoin und Ethereum zum Aushängeschild für den Erfolg von Krypto-Investitionen. Er erschien sogar in einer Sendung auf CNBC, in der Investoren über den Kauf der damals gehypten Altmünze aufgeklärt wurden.

Das war das Signal, in dem sich die Spitze befand. Könnte diese jüngste Rallye das Signal dafür sein, dass Ripple die Talsohle durchschritten hat?

Bitcoin-Bargeldanalyse: Bull strebt überzeugenden Durchbruch über $250 an

Der Barzahlungspreis von Bitcoin stieg vor kurzem an und testete die Widerstandszone von 250 Dollar gegenüber dem US-Dollar.

Der Preis korrigiert derzeit Gewinne und handelt über dem $230-Unterstützungsbereich.
Auf der 4-Stunden-Chart der BCH/USD-Paarung (Daten-Feed von Coinbase) gab es einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $224.
Es ist wahrscheinlich, dass diese Paarung einen weiteren Versuch unternimmt, über den wichtigen $250-Widerstandsbereich zu klettern.
Der Barpreis von Bitcoin zeigt viele positive Anzeichen über $230 zum US-Dollar. BCH/USD scheint sich kurzfristig auf eine deutliche Erholung über die Werte von $245 und $250 einzustellen.

Analyse des Bitcoin-Kassenpreises

In den vergangenen Sitzungen gab es überwiegend positive Bewegungen des Bitcoin-Codes über den Widerstand von 220 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der BCH-Preis gewann sogar über den Widerstand von $230 und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden) an Tempo.

Der Aufwärtstrend war so groß, dass der Preis über den Widerstand von 245 Dollar stieg. Während des Anstiegs gab es einen Durchbruch über eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $224 auf der 4-Stunden-Chart des BCH/USD-Paares.

Er testete den Widerstandsbereich um $250 und korrigierte kürzlich nach unten. Es gab eine Abwärtskorrektur unterhalb der $240-Marke. Außerdem gab es einen Durchbruch unter das 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $210-Tiefststand auf den $250-Hochstand.

Der Rückgang wurde jedoch durch den $230-Unterstützungsbereich geschützt. Es scheint, als ob der Preis weiterhin gut über dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $210-Schwingtief auf das $250-Hoch gehandelt wurde.

Er konsolidiert derzeit die Gewinne über dem 230 $-Niveau. Sollte es weitere Abwärtsbewegungen geben, wird die nächste wichtige Unterstützung nahe der 220-Dollar-Marke gesehen. Der 55 einfache gleitende Durchschnitt (4-Stunden) liegt ebenfalls nahe der $220-Marke, um als starke Unterstützung zu fungieren.

Auf der positiven Seite liegt eine erste Hürde in der Nähe der Niveaus von $ 242 und $ 245. Der Hauptwiderstand liegt nun nahe der 250-Dollar-Marke. Ein erfolgreicher Abschluss über der 250-Dollar-Marke könnte die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung in den kommenden Sitzungen öffnen.

Bitcoin Barpreis

image_750x_5e871e0034eec

Analyse des Bitcoin-Trends

Wenn man sich die Grafik ansieht, zeigt der Bargeldscheinpreis der Bitcoin deutlich viele positive Anzeichen oberhalb der Unterstützungsniveaus von 220 und 230 Dollar. Daher bestehen hohe Chancen auf weitere Gewinne oberhalb der Widerstandswerte von $245 und $250.

Die Coinbase verzeichnet nach dem Marktcrash vom 12. März einen Anstieg der Transaktionen

Kunden auf Coinbase nutzten den Preisabsturz der Plattform, was zu rekordverdächtigen Zahlen auf der Plattform führte. Coinbase hat einen Bericht veröffentlicht, in dem die positiven Auswirkungen des derzeitigen wirtschaftlichen Einbruchs im Einzelnen dargelegt werden.

Der Krypto-Markt ist am 12. März infolge der COVID-19-Pandemie, die die Finanzmärkte weltweit zum Erliegen brachte, in eine Talfahrt geraten. Die Reaktion der Händler auf die Talfahrt des Kryptomarktes war recht bemerkenswert, da sie die Talfahrt ausnutzten und die Handelsaktivitäten erhöhten. Während Bitcoin Era rückläufig war, verzeichnete Coinbase einen beeindruckenden Anstieg der allgemeinen Aktivität, da sich die Zahl der Neuanmeldungen verdoppelte und die Zahl der aktiven Benutzer auf der Plattform verdreifachte.

Riesiger Handelszuwachs

Bitcoin GoldLaut dem am 31. März veröffentlichten Bericht verzeichnete Coinbase die höchste Handelsaktivität innerhalb von 48 Stunden und damit mehr als die durchschnittliche Anzahl der letzten 12 Monate. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 1,3 Milliarden Dollar sowohl in Krypto als auch in Fiat auf die Plattform eingezahlt.

Der Bericht zeigte auch, dass Bitcoin von allen unterstützten Vermögenswerten auf der Plattform am meisten bevorzugt wurde. Das gesamte Handelsvolumen von Bitcoin stieg um das Sechsfache und erreichte eine Kaufquote von 69%. Ether (ETH) ist der zweitwichtigste Aktivposten der Plattform, da das Gesamtvolumen siebenmal und die Anzahl der Händler fünfmal sprang. Die Kaufquote der ETH sprang auf 65%.

Andere Kryptowährungen wie Tezos (XTZ) und Chainlink (LINK) zogen einen siebenfachen Anstieg des Gesamtvolumens und eine fünffache Erhöhung der Anzahl der Händler nach sich.

Veröffentlicht unter Krypto

Laut Weiss Cryptocurrency Ratings steht Tezos (XTZ) in Flammen, nachdem er in den letzten 5 Wochen über 190% gewonnen hat

Der Preis für Tezos ist in diesem Jahr stark gesunken, und das Krypto-Asset hat in den letzten fünf Wochen um mehr als 190% zugelegt. Diese Gewinne haben dazu geführt, dass XTZ nach Marktkapitalisierung die zehntgrößte Kryptowährung ist. Die Kryptowährung wird jetzt bei 3,46 USD gehandelt. Dies entspricht einem Wachstum von über 8,06% in einem bereinigten 24-Stunden-Zeitraum.

Der positive Trend ist bei Weiss Ratings nicht unbemerkt geblieben und gibt drei Gründe an, warum die Münze in Flammen stand.

XTZ Bulls auf dem Fahrersitz

In den letzten Wochen hat sich Tezos mit starker Aufwärtsdynamik weiter bewegt. Insbesondere XTZ ist allein in den letzten sieben Tagen um 60,3 Prozent gestiegen. Weiss Ratings ging auf Twitter, um Tezos (XTZ) für seine beeindruckende Leistung zu loben. Das Bitcoin Trader Marktforschungsunternehmen stellte fest, dass XTZ innerhalb von fünf Wochen mehr als 190% zugelegt hatte. Weiss bemerkte auch, dass XTZ andere Assets, einschließlich der OG-Krypto Bitcoin, deutlich übertroffen hat.

Das Unternehmen hat einen Link zu einem Artikel bereitgestellt, in dem drei grundlegende Faktoren für diese unglaubliche Leistung aufgeführt sind.

Zunächst stellte Weiss fest, dass Tezos ein flexibles Governance-Modell hat. Daher kann jeder XTZ-Inhaber ein Upgrade für das Netzwerk vorschlagen. Wenn andere XTZ-Inhaber dies unterstützen, wird es implementiert. Mit anderen Worten, das demokratische und flexible Governance-Modell von Tezos eliminiert die Möglichkeit einer Gabelung aus Bürgerkriegen, wie im Fall der Abspaltung von Bitcoin Cash von Bitcoin.

bitcoin gold

Zweitens erhalten Tezos-Inhaber jährliche Dividenden für die Validierung von Transaktionen. Tezos verwendet einen PoS-Konsensalgorithmus (Proof-of-Stake), mit dem Inhaber Transaktionen im Netzwerk mit ihren XTZ-Token validieren können. Diese Benutzer können die Transaktionen entweder direkt selbst validieren oder ihre XTZ-Token an eine andere Person delegieren, die Transaktionen validiert und die zugehörigen Belohnungen teilt. Diese Technik hat in der Kryptoindustrie an Bedeutung gewonnen, da Unternehmen wie Coinbase Inhaber von bis zu 5% jährlichen Dividenden für an die Börse delegierte XTZ-Token zahlen.

Schließlich stellte Weiss fest, dass Tezos stark dezentralisiert ist. Insbesondere hat Tezos 80% der Token, die aktiv an der Validierung des Netzwerks teilnehmen. Darüber hinaus gibt es eine gleichmäßige Verteilung der Bäcker im Netzwerk, wobei der größte Bäcker nur 6,57% des gesamten Tezos-Umlaufs kontrolliert.

Trotz der massiven Zuwächse wurde Tezos aufgrund von Schwächen wie seiner langsamen Verarbeitungsgeschwindigkeit mit B bewertet.

Vorwärts gehen

Tezos trabt höher. Daher ist die Stimmung um XTZ überwiegend optimistisch. Binance Futures gab bekannt, dass es einen Rabatt von 50% auf die Handelsgebühren für den unbefristeten XTZ / USDT-Kontrakt eingeführt hat. Laut offizieller Ankündigung gilt dieses Angebot für eine Woche vom 14. Februar, 12 Uhr (UTC) bis zum 21. Februar, 12 Uhr (UTC).

Da Binance Futures einen Rabatt anbietet, werden mehr XTZ-Inhaber versuchen, ihn länger zu halten. Dies könnte eine große Anzahl von Verkäufern vom XTZ-Markt ausschließen und es dem Crypto-Asset ermöglichen, seinen Aufwärtstrend fortzusetzen.

Krypto-Buchungsunternehmen Bitcoin Circuit Travala kooperiert mit Travel Giant Booking.com

Travala, ein Service, der es seinen Nutzern ermöglicht, Hotelaufenthalte mit Kryptowährung zu bezahlen, erlaubt seinen Kunden nun, jedes Hotel zu reservieren, das über Booking.com buchbar ist.

Travala kündigte in einer Pressemitteilung vom 25. November an, dass sie die Unterkünfte von Booking bereits in ihre Plattform integriert hat. Die neue Funktion wird es den Nutzern angeblich ermöglichen, 90.000 verschiedene Ziele über Kryptowährungen zu buchen.

Bezahlen Sie Bitcoin Circuit Ihren Aufenthalt mit crypto

Travalas Kunden können mit seinem Bitcoin Circuit proprietären AVA-Token und 20 wichtigen Krypto-Assets bezahlen, darunter Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Dash (DASH), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), EOS, Stellar (XLM), Cardano (ADA), Binance Chain (BNB), Monero (XMR), Tron (TRX), XRP und Dai (DAI). Matt Luczynski, CEO des Unternehmens, kommentierte dies:

„Diese Partnerschaft ermöglicht es unseren Nutzern, auf die Unterkunftsangebote von Booking.com sowie auf die Angebote mehrerer anderer führender Reiseanbieter zuzugreifen, was ein fantastischer Anwendungsfall für unseren eigenen AVA-Token und ein weiterer großer Schritt in Richtung Masseneinführung von Kryptowährungen ist.“

Ebenfalls am 25. November gab Travala bekannt, dass sein proprietärer Token an der dezentralen Börse Binance DEX notiert ist und derzeit auf der Plattform gegen Binance Coin handelt.

Bitcoin Circuit Profilbild

Crytpo expandiert in den Tourismusbereich

Verschiedene Reise- und Touristikunternehmen weltweit haben damit begonnen, die Unterstützung von Kryptowährungen als Zahlungsmethode hinzuzufügen. Anfang dieses Monats hat Alternative Airlines, ein Reiseunternehmen mit Sitz in Großbritannien, eine Partnerschaft mit dem Kryptowährungsdienst Utrust geschlossen, um Zahlungen mit Krypto zu erleichtern.

Anfang dieses Sommers kündigten die Mitbegründer der skandinavischen Fluggesellschaft Norwegian Air Pläne zur Einführung eines eigenen Kryptowährungswechsels an, der der Fluggesellschaft die Akzeptanz von Kryptowährungszahlungen erleichtern wird.

Veröffentlicht unter Casino

Die RSK expandiert Bitcoin Revival global und zieht nach Südostasien.

Cointelegraph en Español sprach mit Henry Sraigman, Regionaldirektor Südostasien der RSK, während der Blockschau Asien 2019 in Singapur. Wir haben den Ausbau von IOV Labs und RSK, die Gegenwart und Zukunft des Unternehmens in Asien und die Perspektiven für Taringa! nach dem Kauf behandelt.

„Die RSK ist ein Projekt, das um 2015 herum geboren wurde und versucht, die erste Smart Contracts-Plattform zu schaffen, die durch das Bitcoin-Netzwerk gesichert ist“, erinnert sich Sraigman. „Das bedeutet, dass die Bergleute von Bitcoin auf einem anderen Netzwerk mit der gleichen Infrastruktur – in diesem Fall dem RSK-Netzwerk – abbauen können“, sagte er.

So begannen sie vor etwa vier Jahren, nach Asien zu reisen, wo fast alle Bergleute waren, vor allem in China. „Jetzt ziehen sie auch nach Korea, Singapur und in andere Märkte wie Georgien, Russland, die Mongolei, Finnland, Kanada“, sagte Sraigman. „Es gibt verschiedene Märkte, in denen sie sich niederließen und nach Steuervorteilen, Energie, niedrigen Raten, Dämmen usw. suchen. Sie versuchten also, Gespräche mit Mining-Pools zu führen, suchten Unterstützung für das Projekt, nicht nur beim Mining-Teil, sondern auch bei der Wertschöpfung und bauten auf dem Bitcoin-Netzwerk auf.“

Auf die Frage nach der Entscheidung, auf andere Märkte zu expandieren, antwortete Sraigman: „Nach dem Aufbau des Ökosystems in Lateinamerika, dem Versuch, mit Partnern in Europa und den Vereinigten Staaten und nach und nach auch in Asien zusammenzuarbeiten, war die Idee, die Entscheidung zu treffen, global zu expandieren und nach Asien zu kommen, um zu erklären, was wir bauen.

„Südostasien ist für uns ein sehr wichtiger Markt. Es gibt Ähnlichkeiten und Unterschiede zum lateinamerikanischen Markt. Es ist ein viel agileres Ökosystem, als wir es in Lateinamerika gewohnt sind“, sagte er und stellte fest, dass es auf dem asiatischen Kontinent alternative Zahlungen, Neobanking und virtuelle Wallets gibt. „Es ist super interessant. Es gibt Bedingungen und gute Vorschriften für den Einsatz von Technologie.“

„Sie sind auch sehr gespannt auf neue Geschäfte und neue Technologien. Und im Rahmen dieser Expansionsentscheidung sind wir verschiedene strategische Allianzen mit starken Akteuren des Ökosystems eingegangen, als offizieller Beschleuniger der Regierung von Singapur. Es ist etwas, das wir versuchen, in verschiedenen Märkten zu replizieren“, sagte er.

In diesem Szenario bauen sie den Betrieb in Südostasien auf. „Ich bin in Singapur und überwache den gesamten Betrieb, und wir haben eine Person, die für die Verbreitung zuständig ist, mit Workshops, Schulungen, der internen Montage von Tools zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Technologie. Dann gibt es im Osten Marketing-Mitarbeiter in China und Korea, und wir haben einige Möglichkeiten für die kommerzielle Entwicklung, Partnerschaften usw.“, sagte er.

Ein neuer Bitcoin Revival Investmentfonds

Sraigman sagte, dass sie noch im selben Jahr einen Bitcoin Revival Investmentfonds aufgelegt haben, der von San Francisco, Kalifornien, aus operiert, aber eigentlich global ist. „Jedes Projekt, das auf Blockchain-Technologie aufbaut, die Welt der RSK, Ethereum, ist von überall her anwendbar. Die Idee ist es, disruptive Technologieprojekte zu finden, die am Ende des Tages genutzt werden können. Es gibt Projekte im Zusammenhang mit Infrastrukturen, Wallets, DeFi“, sagte er. Und er hat auch andere Projekte eingeladen, die mitmachen wollen.

Neue strategische Ausrichtung
Sraigman sagt, dass das Unternehmen verschiedene strategische Schwerpunkte vor Augen hat: „Hier setzt die Entwicklung der Technologie ein wenig an. So wie das ICO oder STO vor zwei oder drei Jahren, werden heute die thematischen Achsen zu DeFi. Bitcoin in seiner Natur ist die dezentrale Finanzierung. Alles, was wir über Bitcoin, Ethereum, sehen, ist die Idee, es zu replizieren. Und ein weiterer Aspekt ist die gemeinsame Nutzung von Wirtschaften. Und das ist die Strategie, die Taringa! mitbringt. Erfahren Sie, wie wir Benutzer entlohnen, die heute selbstlos und ohne Anreize Inhalte erstellen oder mit anderen zusammenarbeiten. Die Idee ist es, Initiativen zu unterstützen. Es gibt mehr als 1000 Communities in Taringa!, die Inhalte erstellen.“

Bitcoin Revival Fußballwetten

Auf der anderen Seite sagte er, dass Facebook, JPMorgan und Tencent mit ihren eigenen Initiativen die Menschen in das Ökosystem bringen werden. „Wir sind wahrscheinlich etwa ein Jahr von starken Massenadoptionen entfernt, und Taringa! hat Potenzial, mit 30 Millionen verbundenen Nutzern, die Wallets haben und Token in ihren Wallets erhalten könnten“, sagte er.

Im Hinblick auf das Gesamtbild sagte Sraigman, dass wir uns in einigen Aspekten noch in einem sehr frühen Stadium befinden und in anderen noch weiter entwickelt sind. „Aber in Bezug auf die Eroberung traditioneller Industrien befinden wir uns immer noch in einem Wandel, der digitale Kryptographie und Nicht-Kryptographie, Fiat-Geld und Kreditkarten kombiniert. Wir brauchen Menschen, die an beiden Enden für Liquidität sorgen. In diesem Zusammenhang befinden wir uns noch im Übergang. Es gibt noch ein wenig Vermittlung“, bestätigte er.

Bei der Betrachtung der unmittelbaren Zukunft sagte er, dass 2019 und 2020 „für die Industrie im Allgemeinen und für uns im Besonderen die Zeit der tatsächlichen Einführung bis zum Erreichen des Endverbrauchers sein wird, um eine Transformation in Bezug auf das Verhältnis des Nutzers zum Wert zu bewirken“.

IOV Labs, das Unternehmen hinter der RSK, und der Kauf von Taringa!

Cointelegraph berichtete im vergangenen September, dass das in Argentinien geborene soziale Netzwerk Taringa! an IOV Labs, das Unternehmen hinter der RSK, verkauft wurde. In diesem Zusammenhang sprach Diego Gutiérrez Zaldivar, CEO von IOV Labs, bei dieser Gelegenheit über die Erwartungen: „Taringa! ist mit 30 Millionen registrierten Nutzern das führende soziale Netzwerk spanischsprachiger Nutzer. Der Zugriff auf die Benutzerbasis von Taringa wird wertvolle Informationen und Daten für das Testen und Verteilen neuer dezentraler Infrastrukturen und Anwendungen liefern, die auf der RSK-Plattform und dem RIF-Token in großem Maßstab basieren.

„Wir sehen Taringa als ersten Schritt zur Masseneinführung der RSK- und RIF-Plattformen und als großen Schritt nach vorne für unsere langfristige Vision, Menschen durch Dezentralisierung zu stärken“, sagte er. „Zusammen mit Taringas Führung und der dezentralen Infrastruktur der RSK wollen wir innovative Verbraucherprodukte und -dienstleistungen für ihre Gemeinden entwickeln.“

In Anbetracht der Tatsache, dass Taringa! etwa 30 Millionen Benutzer hat und dass es sich um eine wichtige Datenbank handelt, sprach der CEO von IOV Labs über Benutzer: „Wir bauen bereits unser erstes Tool, damit Taringa-Nutzer für die aktive Teilnahme an ihren Communities belohnt werden können. Sobald dies geschehen ist, planen wir, weitere Funktionen hinzuzufügen, darunter Peer-to-Peer-Token-Börsen und einen Markt für dApps, um unseren Nutzern Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Unser oberstes Ziel ist es, ein neues offenes, dezentrales Internet zu schaffen, das die Meinungs- und Datenschutzfreiheit der Menschen respektiert.“