Die größten Fehler bei der Auswahl Ihres Profilbildes

Ihr Profilbild ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Online-Präsenz. Es vermittelt – in jedem Fall – Botschaften und kann die Kontaktbereitschaft anderer beeinflussen.

Ihr Foto kann neue Verbindungen ermöglichen, um zu sehen, dass Sie eine freundliche Person aus Fleisch und Knochen sind und Ihrer persönlichen Marke eine tatsächliche Identität verleihen. Wenn du dein Gesicht auf etwas legst, bedeutet das, dass du dich nicht versteckst. Doch manchmal passiert auch einfach dass das whatsapp eigenes profilbild weg ist. Sie erhalten sofort hundert Vertrauenspunkte. Natürlich musst du sie danach gut ausgeben…..

Aber dein Profilbild (oder das Fehlen davon) kann auch Menschen fern halten, und das hat nichts mit Schönheit zu tun. Wenn dies eine bewusste Entscheidung ist, ist dieser Artikel nicht für Sie bestimmt.

Es gibt keine Regeln, für dein Profilbild,

also gibt es keine „Fehler“ im engeren Sinne des Wortes. Wenn dein Profilbild bereits eine absichtliche Nachricht übermittelt, ist es in Ordnung, aber wenn dein Bild eine unbeabsichtigte negative Nachricht sendet, können wir das als Fehler bezeichnen. Und einige Fehler sind nicht offensichtlich.
Überhaupt kein Bild

Beginnen wir mit dem absolut schlimmsten Fehler (verfahren wir umgekehrt, wie sie es auf YouTube machen….): Kein Bild von dir selbst.

Warum sehe ich nicht dein Gesicht dort? Lass uns raten. Bist du diesen Dingen zu überlegen? Hast du keine Zeit für Details? Glauben Sie, dass das Image nicht wichtig ist? Sind Sie nicht daran interessiert, sich zu verbinden?

Wenn es sich bei deinem Konto um ein persönliches Konto handelt,

  • erwarte ich nicht, dass du dich mit deinem Lieblingstier verbindest. Ich ziehe es vor, eine Person zu sehen. Ich ziehe es vor, dich zu sehen, besonders bei Berufssozialen.
  • Wenn Sie sich als Person verbinden, befinden Sie sich im Personal Brand Management, auch wenn Sie die Marke eines Milliarden-Dollar-Unternehmens verwalten. Sie sind immer zuerst in der individuellen Markenführung.
  • Dein Gesicht zeigt, dass du keine Angst hast, dich zu verbinden und aufzutauchen. Du setzt buchstäblich dein Gesicht auf das, was du tust. Andernfalls errichten Sie eine Barriere. Du hast ein Bild platziert, und es mag schön sein, aber warum bist du es nicht? Schrecklich? Angst? Unsicher? Snooty? Knifflig? Du hast vielleicht eine gute Antwort, aber ich weiß es nicht. Selbst wenn ich dich persönlich kenne, kann das etwas über dich aussagen.
  • Wenn es einen konkreten Grund gibt, warum du dein Gesicht nicht dorthin gelegt hast – Schreiben unter einem Pseudonym, kulturelle Gründe, Privatsphäre usw. -, dann sei einfach sicher, dass es das ist, was du willst.
    Die größten Fehler bei der Auswahl Ihres Profilbildes

Ich verbinde mich selten mit Konten ohne Gesicht. Sie sind ein vertrauenswürdiger Berater, aber Ihr LinkedIn-Profil zeigt Ihr „Logo“? Mmm…. Ich bin wählerisch? Vielleicht, aber ich bin definitiv nicht die Einzige.
Kleines Gesicht

Dieser Ort ist wunderschön. Aber…. ist dieser kleine Punkt auf der Spitze der rosa Figur dein Gesicht? Nur um zu wissen…..

Ich habe festgestellt, dass ich es vorziehe, Ihr Gesicht zu sehen, lassen Sie mich nicht nach dem nicht unterscheidbaren Punkt auf dem Bild suchen. Kein Problem, einen Teil Ihrer Figur oder der Umgebung einzubeziehen, wenn es für Sie wichtig ist. Versuchen Sie einfach, zu zoomen und einen Schnitt mit Ihrem Gesicht zu machen, der deutlicher wird. Je mehr ich dein Gesicht sehe, desto besser.
Wer bist du denn?

Diese Person bedeutet dir etwas. Du wirst es mir eines Tages sagen, aber im Moment bist du auf der linken oder rechten Seite?

Deine Familie

Du hast bezaubernde Kinder, und dein Partner ist der Beste auf Erden, da stimme ich zu. Und ich weiß, dass du stolz auf sie bist. Denken Sie nur daran, dass ich mit der Verbindung zu Ihrem persönlichen Konto beabsichtigt habe, mit Ihnen zu kommunizieren.

Das Foto mit einer oder mehreren Ihrer Lieben ist eine klare Botschaft von der Bedeutung Ihrer Familie für Sie. Wenn diese Nachricht für dich eine Priorität ist, ist es okay, aber achte zumindest darauf, dass du sofort unter den anderen identifizierbar bist, auch von einem Fremden. Und verwenden Sie dieses Bild nicht im Falle von Berufssozialen.

Denke auch daran, dass das Zusammensein mit anderen Personen dich dem Risiko aussetzt, dass das „kleine Gesicht“ und „wer bist du“ Probleme bereiten.

Schlechtes Licht

Wunderschönes Bild. Ich weiß, dass es auf Ihrem Display bei 100% der Helligkeit perfekt sichtbar ist, aber…. macht es Ihnen etwas aus, hierher zu kommen und auch die Helligkeit von mir einzustellen?
Schlechte Qualität

Wenn das Licht in Ordnung ist, überprüfen Sie es auf andere mögliche Hauptprobleme, die das Bild verschlechtern. Vielleicht niedriger Kontrast oder schlechte Farben.

Ein häufiger Fehler ist eine schlechte Auflösung. Eine volle Auflösung ist nicht erforderlich, aber viele Plattformen sind jetzt in der Lage, gute Auflösungen zu verarbeiten, so dass es sinnlos ist, Ihr Foto auf 2×2 Pixel zu verkleinern. Die optimalen Auflösungen variieren, so dass ich es normalerweise vorziehe, das gleiche Bild mit einer höheren Auflösung (mindestens 512×512 Pixel) hochzuladen. Die Leistung wird nicht beeinträchtigt, und manchmal kann der Browser-Zoom von einem detaillierteren Bild profitieren.

Registrierung eines schnurlosen Telefons bei der FRITZ!Box

Registrierung eines schnurlosen Telefons bei der FRITZ!Box

Mit Ihrer FRITZ!Box können Sie schnurlose Telefone verschiedener Hersteller registrieren. Verwenden Sie dazu einfach den Wizard in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche oder das Menü Ihres Telefons.
Anforderungen / Einschränkungen

Es können maximal sechs schnurlose Telefone bei der FRITZ!Box registriert werden.

Das schnurlose Telefon muss das DECT-GAP-Profil unterstützen.

Hinweis: DECT-GAP ist ein gängiger Standard für schnurlose Telefone, der von allen FRITZ!Fon-Modellen unterstützt wird.

1 Mit dem FRITZ! Box-Assistenten ein Telefon registrieren

  • Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.
    Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Telefonie-Geräte“.
    Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neues Gerät konfigurieren“.
    Aktivieren Sie die Option „Telefon (mit oder ohne Anrufbeantworter)“ und klicken Sie auf „Weiter“.
    Aktivieren Sie die Option „Schnurloses (DECT) Telefon“ und klicken Sie auf „Weiter“.
    Starten Sie den Registrierungsvorgang am Telefon, klicken Sie dann auf „Verbinden“ und folgen Sie den Anweisungen.
    Geben Sie auf Wunsch die vierstellige PIN der FRITZ!Box am Telefon ein und bestätigen Sie diese mit „OK“.
  • Hinweis: Bei der Registrierung Telefon an Fritzbox mit dem Assistenten müssen Sie keine Tasten auf der FRITZ!Box drücken.

2 Verwenden des Menüs des Telefons zum Registrieren eines Telefons FRITZ!Fon registrieren

  • Schalten Sie das Telefon ein und drücken Sie die rechte Auswahltaste „Registrieren“. Wenn „Register“ nicht über der rechten Auswahltaste angezeigt wird:
    Drücken Sie die Taste „Menü“.
    Wählen Sie das Menü „Einstellungen“ und drücken Sie „OK“.
    „Registrierung“ > „Registrieren“ > „OK“.
    Warten Sie, bis die Meldung „DECT-Taste an der Basisstation gedrückt halten“ erscheint.
    Innerhalb von 2 Minuten: Drücken Sie die Taste „DECT“ auf der FRITZ!Box. Halten Sie die Taste mindestens 6 Sekunden lang gedrückt, bis die LED „DECT“ oder „Info“ an der FRITZ!Box zu blinken beginnt. Die FRITZ!Box befindet sich im Registriermodus, solange die LED blinkt.
    Geben Sie auf Wunsch die vierstellige PIN der FRITZ!Box am Telefon ein und bestätigen Sie diese mit „OK“.
  • Hinweis: Die Eingabe einer PIN ist nur erforderlich, wenn Sie die vorkonfigurierte PIN in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box im Menü „DECT > Basisstation“ geändert haben.

Registrierung eines schnurlosen Telefons eines anderen Herstellers

  • Stellen Sie Ihr Telefon in den Registrierungsmodus. Die Vorgehensweise hängt davon ab, welches Telefon Sie verwenden. Informationen zur Einrichtung des Geräts finden Sie beim Hersteller des Geräts, z.B. im Handbuch.
    Drücken Sie die Taste „DECT“ an Ihrer FRITZ!Box. Halten Sie die Taste mindestens 6 Sekunden lang gedrückt, bis die LED „DECT“ oder „Info“ an der FRITZ!Box zu blinken beginnt. Die FRITZ!Box befindet sich im Registriermodus, solange die LED blinkt.
    Geben Sie auf Wunsch die vierstellige PIN der FRITZ!Box am Telefon ein und bestätigen Sie diese mit „OK“.