Was treibt die explosive 6% Intraday Rallye von XRP an?

Die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, XRP, explodierte heute Morgen und stieg in weniger als zwei Stunden Intraday-Handel um mehr als 6 Prozent.

Wird sich die Ripple-Rallye fortsetzen? Und was sind die treibenden Kräfte, die für den heutigen sprunghaften Anstieg der XRP-Preise verantwortlich sind?

XRP reißt schließlich auf und wächst in zwei Stunden über 6 Prozent

Es ist schwer zu ignorieren, wie schlecht sich XRP für Anleger in Krypto-Währungen entwickelt hat, seit die Welt Ende 2017 während der Krypto-Hype-Blase zum ersten Mal Wind von dem Vermögenswert bekam.

Im Vergleich zu fast allen anderen Alt- und Bitcoin Code Münzen hat XRP in den letzten Jahren einer Baisse die schlechteste Rendite erzielt.

Aber nach zweieinhalb Jahren des Verkaufs könnte XRP endlich seine Erholungsrallye starten.

XRP hatte heute Morgen einen explosionsartigen Preisanstieg, der von 0,19749 Dollar auf 0,21075 Dollar stieg – oder knapp 7 Prozent.

Zu den Schlüsselfaktoren für die starke Rallye gehören mehrere TD 9-Kaufsignale, die sich über viele hohe Zeiträume stapeln, sowohl auf dem XRPUSD- als auch auf dem XRPBTC-Handelspaar.

Verwandte Lektüre | XRP-Kaufsignale, die sich über mehrere Zeiträume stapeln, können eine Erholung der Welligkeit auslösen

XRP hat vor kurzem auch eine kritische Trendlinie zurückerobert, die zum Teil für den zusätzlichen Schub verantwortlich sein könnte.

Die Rallye könnte der Beginn eines mächtigen Ripple-Fraktals sein, das sich der nächsten Phase des Musters nähert: eine weitere Rallye nach oben, die den Anlegern ein paar hundert Prozent Rendite bringt.

Auch wenn die Marktbedingungen düster erscheinen mögen, könnten die Fördergelder ihren Weg in eine der kostengünstigsten Kryptowährungen pro Token unter den zehn nach Marktkapitalisierung zehn wichtigsten Kryptoanlagen finden.

Neueinsteiger, die zum ersten Mal Krypto kaufen, können sich für XRP entscheiden, statt Bitcoin für über 7.000 Dollar pro Münze.

Geld auf der Plattform Bitcoin Code handeln

Ripple bereit zu nachhaltiger Rallye, Tausendergewinne nicht unrealistisch

Wenn die Ripple-Rallye anhält, könnte der Krypto-Markt eine schockierende Überraschung erleben.

Laut einem Fraktal, das sich auf den XRP-Preis-Charts gebildet hat, könnte die Altmünze in den kommenden Tagen und Wochen einen großen Aufschwung erleben.

Das Fraktal deutet darauf hin, dass XRP eine wichtige Trendlinie hält, nachdem mehrere Versuche unternommen wurden, die Anlage wieder nach unten zu drücken. Sobald die Trendlinie als Unterstützung bestätigt wurde, erholte sich Ripple um über 800 Prozent.

Nach einem kurzen Rückzug schoss sie um weitere 900 Prozent in die Höhe. In der letzten Aufwärtsbewegung legte XRP noch einmal 1000 Prozent zu und brachte die Anlage mit über 3,50 Dollar auf ihr Allzeithoch.

Der Vermögenswert wurde Ende 2017 neben Bitcoin und Ethereum zum Aushängeschild für den Erfolg von Krypto-Investitionen. Er erschien sogar in einer Sendung auf CNBC, in der Investoren über den Kauf der damals gehypten Altmünze aufgeklärt wurden.

Das war das Signal, in dem sich die Spitze befand. Könnte diese jüngste Rallye das Signal dafür sein, dass Ripple die Talsohle durchschritten hat?

Bitcoin-Bargeldanalyse: Bull strebt überzeugenden Durchbruch über $250 an

Der Barzahlungspreis von Bitcoin stieg vor kurzem an und testete die Widerstandszone von 250 Dollar gegenüber dem US-Dollar.

Der Preis korrigiert derzeit Gewinne und handelt über dem $230-Unterstützungsbereich.
Auf der 4-Stunden-Chart der BCH/USD-Paarung (Daten-Feed von Coinbase) gab es einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $224.
Es ist wahrscheinlich, dass diese Paarung einen weiteren Versuch unternimmt, über den wichtigen $250-Widerstandsbereich zu klettern.
Der Barpreis von Bitcoin zeigt viele positive Anzeichen über $230 zum US-Dollar. BCH/USD scheint sich kurzfristig auf eine deutliche Erholung über die Werte von $245 und $250 einzustellen.

Analyse des Bitcoin-Kassenpreises

In den vergangenen Sitzungen gab es überwiegend positive Bewegungen des Bitcoin-Codes über den Widerstand von 220 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der BCH-Preis gewann sogar über den Widerstand von $230 und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden) an Tempo.

Der Aufwärtstrend war so groß, dass der Preis über den Widerstand von 245 Dollar stieg. Während des Anstiegs gab es einen Durchbruch über eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $224 auf der 4-Stunden-Chart des BCH/USD-Paares.

Er testete den Widerstandsbereich um $250 und korrigierte kürzlich nach unten. Es gab eine Abwärtskorrektur unterhalb der $240-Marke. Außerdem gab es einen Durchbruch unter das 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $210-Tiefststand auf den $250-Hochstand.

Der Rückgang wurde jedoch durch den $230-Unterstützungsbereich geschützt. Es scheint, als ob der Preis weiterhin gut über dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $210-Schwingtief auf das $250-Hoch gehandelt wurde.

Er konsolidiert derzeit die Gewinne über dem 230 $-Niveau. Sollte es weitere Abwärtsbewegungen geben, wird die nächste wichtige Unterstützung nahe der 220-Dollar-Marke gesehen. Der 55 einfache gleitende Durchschnitt (4-Stunden) liegt ebenfalls nahe der $220-Marke, um als starke Unterstützung zu fungieren.

Auf der positiven Seite liegt eine erste Hürde in der Nähe der Niveaus von $ 242 und $ 245. Der Hauptwiderstand liegt nun nahe der 250-Dollar-Marke. Ein erfolgreicher Abschluss über der 250-Dollar-Marke könnte die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung in den kommenden Sitzungen öffnen.

Bitcoin Barpreis

image_750x_5e871e0034eec

Analyse des Bitcoin-Trends

Wenn man sich die Grafik ansieht, zeigt der Bargeldscheinpreis der Bitcoin deutlich viele positive Anzeichen oberhalb der Unterstützungsniveaus von 220 und 230 Dollar. Daher bestehen hohe Chancen auf weitere Gewinne oberhalb der Widerstandswerte von $245 und $250.

Die Coinbase verzeichnet nach dem Marktcrash vom 12. März einen Anstieg der Transaktionen

Kunden auf Coinbase nutzten den Preisabsturz der Plattform, was zu rekordverdächtigen Zahlen auf der Plattform führte. Coinbase hat einen Bericht veröffentlicht, in dem die positiven Auswirkungen des derzeitigen wirtschaftlichen Einbruchs im Einzelnen dargelegt werden.

Der Krypto-Markt ist am 12. März infolge der COVID-19-Pandemie, die die Finanzmärkte weltweit zum Erliegen brachte, in eine Talfahrt geraten. Die Reaktion der Händler auf die Talfahrt des Kryptomarktes war recht bemerkenswert, da sie die Talfahrt ausnutzten und die Handelsaktivitäten erhöhten. Während Bitcoin Era rückläufig war, verzeichnete Coinbase einen beeindruckenden Anstieg der allgemeinen Aktivität, da sich die Zahl der Neuanmeldungen verdoppelte und die Zahl der aktiven Benutzer auf der Plattform verdreifachte.

Riesiger Handelszuwachs

Bitcoin GoldLaut dem am 31. März veröffentlichten Bericht verzeichnete Coinbase die höchste Handelsaktivität innerhalb von 48 Stunden und damit mehr als die durchschnittliche Anzahl der letzten 12 Monate. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 1,3 Milliarden Dollar sowohl in Krypto als auch in Fiat auf die Plattform eingezahlt.

Der Bericht zeigte auch, dass Bitcoin von allen unterstützten Vermögenswerten auf der Plattform am meisten bevorzugt wurde. Das gesamte Handelsvolumen von Bitcoin stieg um das Sechsfache und erreichte eine Kaufquote von 69%. Ether (ETH) ist der zweitwichtigste Aktivposten der Plattform, da das Gesamtvolumen siebenmal und die Anzahl der Händler fünfmal sprang. Die Kaufquote der ETH sprang auf 65%.

Andere Kryptowährungen wie Tezos (XTZ) und Chainlink (LINK) zogen einen siebenfachen Anstieg des Gesamtvolumens und eine fünffache Erhöhung der Anzahl der Händler nach sich.

Veröffentlicht unter Krypto