Coinbase makes Blockchain software for IRS and AED

 

The Coinbase exchange platform makes Blockchain-based software and seeks to license it to two U.S. government agencies, the U.S. Drug Enforcement Administration. (DEA) and the Internal Revenue Service (IRS).

Both intend to purchase these licenses for a Immediate Bitcoin software performed in the cloud on the Coinbase Analytics platform. Under the potential DEA contract, Coinbase’s software will provide identity authority for cryptographic addresses both domestically and internationally.

Coinbase drives Maker (MKR) pricing

How will the software be used?
The use of the product will be for compliance and global research. The company confirmed that it developed Coinbase Analytics with Neutrino technology.
The U.S. Drug Enforcement Agency (DEA) is one of the agencies seeking to license the Coinbase Analytics blockchain software.
The U.S. Drug Enforcement Agency (DEA) is one of the agencies that wants to license Coinbase Analytics software.
Under the DEA’s contract, Coinbase Analytics

„Provides investigators with identity and awareness of virtual currency addresses nationally and internationally.“

Also, Coinbase Analytics is known for its attribution accuracy in Blockchain commercial tracking tools. This is critical to avoid false positives during target identification.

However, Coinbase reiterates that

„This tool only provides them with simplified access to publicly available data and at no time do they have access to any Coinbase customer or internal data.

In addition, the IRS contract states that the IRS’s cybercrime investigation unit „requires a software tool that can assist in the tracking of various types of cryptography, not just Bitcoin“ in support of its law enforcement investigative mission. Thus, Coinbase Analytics will serve this purpose.

Neutrino is specifically mentioned here, as this tool allows the analysis and tracking of cryptographic flows. Through multiple Blockchains that offenders are currently using.

Similarly, Coinbase Analytics also provides some enhanced sensitive law enforcement capabilities. Which are not currently found in other tools on the market.

Veröffentlicht unter Krypto

Bitcoin-Bargeldanalyse: Bull strebt überzeugenden Durchbruch über $250 an

Der Barzahlungspreis von Bitcoin stieg vor kurzem an und testete die Widerstandszone von 250 Dollar gegenüber dem US-Dollar.

Der Preis korrigiert derzeit Gewinne und handelt über dem $230-Unterstützungsbereich.
Auf der 4-Stunden-Chart der BCH/USD-Paarung (Daten-Feed von Coinbase) gab es einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $224.
Es ist wahrscheinlich, dass diese Paarung einen weiteren Versuch unternimmt, über den wichtigen $250-Widerstandsbereich zu klettern.
Der Barpreis von Bitcoin zeigt viele positive Anzeichen über $230 zum US-Dollar. BCH/USD scheint sich kurzfristig auf eine deutliche Erholung über die Werte von $245 und $250 einzustellen.

Analyse des Bitcoin-Kassenpreises

In den vergangenen Sitzungen gab es überwiegend positive Bewegungen des Bitcoin-Codes über den Widerstand von 220 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der BCH-Preis gewann sogar über den Widerstand von $230 und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden) an Tempo.

Der Aufwärtstrend war so groß, dass der Preis über den Widerstand von 245 Dollar stieg. Während des Anstiegs gab es einen Durchbruch über eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der $224 auf der 4-Stunden-Chart des BCH/USD-Paares.

Er testete den Widerstandsbereich um $250 und korrigierte kürzlich nach unten. Es gab eine Abwärtskorrektur unterhalb der $240-Marke. Außerdem gab es einen Durchbruch unter das 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $210-Tiefststand auf den $250-Hochstand.

Der Rückgang wurde jedoch durch den $230-Unterstützungsbereich geschützt. Es scheint, als ob der Preis weiterhin gut über dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $210-Schwingtief auf das $250-Hoch gehandelt wurde.

Er konsolidiert derzeit die Gewinne über dem 230 $-Niveau. Sollte es weitere Abwärtsbewegungen geben, wird die nächste wichtige Unterstützung nahe der 220-Dollar-Marke gesehen. Der 55 einfache gleitende Durchschnitt (4-Stunden) liegt ebenfalls nahe der $220-Marke, um als starke Unterstützung zu fungieren.

Auf der positiven Seite liegt eine erste Hürde in der Nähe der Niveaus von $ 242 und $ 245. Der Hauptwiderstand liegt nun nahe der 250-Dollar-Marke. Ein erfolgreicher Abschluss über der 250-Dollar-Marke könnte die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung in den kommenden Sitzungen öffnen.

Bitcoin Barpreis

image_750x_5e871e0034eec

Analyse des Bitcoin-Trends

Wenn man sich die Grafik ansieht, zeigt der Bargeldscheinpreis der Bitcoin deutlich viele positive Anzeichen oberhalb der Unterstützungsniveaus von 220 und 230 Dollar. Daher bestehen hohe Chancen auf weitere Gewinne oberhalb der Widerstandswerte von $245 und $250.

Die Coinbase verzeichnet nach dem Marktcrash vom 12. März einen Anstieg der Transaktionen

Kunden auf Coinbase nutzten den Preisabsturz der Plattform, was zu rekordverdächtigen Zahlen auf der Plattform führte. Coinbase hat einen Bericht veröffentlicht, in dem die positiven Auswirkungen des derzeitigen wirtschaftlichen Einbruchs im Einzelnen dargelegt werden.

Der Krypto-Markt ist am 12. März infolge der COVID-19-Pandemie, die die Finanzmärkte weltweit zum Erliegen brachte, in eine Talfahrt geraten. Die Reaktion der Händler auf die Talfahrt des Kryptomarktes war recht bemerkenswert, da sie die Talfahrt ausnutzten und die Handelsaktivitäten erhöhten. Während Bitcoin Era rückläufig war, verzeichnete Coinbase einen beeindruckenden Anstieg der allgemeinen Aktivität, da sich die Zahl der Neuanmeldungen verdoppelte und die Zahl der aktiven Benutzer auf der Plattform verdreifachte.

Riesiger Handelszuwachs

Bitcoin GoldLaut dem am 31. März veröffentlichten Bericht verzeichnete Coinbase die höchste Handelsaktivität innerhalb von 48 Stunden und damit mehr als die durchschnittliche Anzahl der letzten 12 Monate. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 1,3 Milliarden Dollar sowohl in Krypto als auch in Fiat auf die Plattform eingezahlt.

Der Bericht zeigte auch, dass Bitcoin von allen unterstützten Vermögenswerten auf der Plattform am meisten bevorzugt wurde. Das gesamte Handelsvolumen von Bitcoin stieg um das Sechsfache und erreichte eine Kaufquote von 69%. Ether (ETH) ist der zweitwichtigste Aktivposten der Plattform, da das Gesamtvolumen siebenmal und die Anzahl der Händler fünfmal sprang. Die Kaufquote der ETH sprang auf 65%.

Andere Kryptowährungen wie Tezos (XTZ) und Chainlink (LINK) zogen einen siebenfachen Anstieg des Gesamtvolumens und eine fünffache Erhöhung der Anzahl der Händler nach sich.

Veröffentlicht unter Krypto